Bügeleisen haben eine lange Entwicklung hinter sich, seit den Tagen als man Gusseisen auf Holzöfen erhitzte. Ich war erstaunt herauszufinden, dass die gleiche Technik in den heutigen Geräten Verwendung findet. Es geht im Grunde um die sich bewegenden Moleküle im Stoffgewebe.

Wir bügeln gerne alle Falten aus der Kleidung. Egal, ob es sich um Baumwolle, Seide, Wolle, Leinen oder Polyester handelt, wird die “Freiheit vor Falten” durch erzeugte Hitze erreicht. Damit sich die Falten beseitigen lassen, benötigen bestimmte Stoffe richtig heißes Wasser, also Dampf.

Bestes Buegeleisen finden

Wenn Sie das richtige Bügeleisen finden wollen, sollten Sie sich auf zwei Merkmale konzentrieren und zwar: hohe Bügeltemperatur (die Wattleistung ist hier ausschlaggebend) und hoch erhitztes Wasser (Dampf). Der vertikal austretende Dampf sollte so stark sein, dass Sie Ihre Kleidung nach dessen Gebrauch nicht mehr durch einen Hitzedruck glätten müssen.

Bei einem Bügeleisen bekommen Sie das, wofür Sie bezahlen. Ein paar Euro zu sparen macht langfristig nicht glücklich. Mein Bügeleisen hat vor kurzer Zeit den Geist aufgegeben und ich habe daher nach neuen Modellen recherchiert. Hier sind die 7 Eigenschaften bzw. Funktionen die ein gutes Bügeleisen haben sollte.

7 Merkmale, die ein Dampfbügeleisen haben sollte

  • Hohe Temperatur und eine variabel einstellbare Temperatur für Kleidungsstücke aus Seide und teure, feine Blusen
  • Hoher Dampfstoß – je tiefer die Falten, desto mehr Dampf brauchen Sie. Bei Leinen ist der Dampfstoß besonders wichtig. Wenn es möglich ist, probieren Sie das Bügeleisen im Geschäft aus. Macht es dieses frische “pschsch”-Geräusch, wenn der Dampf angeht? Können Sie den Dampfsto­ß sehen, der aus dem Eisen heraustritt, wenn Sie ein Kleidungsteil vertikal mit Dampf bügeln? Ist der Dampf konstant oder unregelmä­ßig?
  • Ein Wassertank mit genug Fassungsvermögen. Wenn Sie wie ich mit Dampf bügeln wollen, sollten Sie unbedingt einen Wassertank haben, der mehr als einen Fingerhut erfasst.
  • Ein Wassertank, der sich leicht befüllen lässt. Ach ja, darf ich noch über das folgende Dampf ablassen (und das soll kein Wortspiel sein!): Wenn Sie den Wassertank durch eine winzige und eingebuchtete Öffnung befüllen müssen, ist das eine schwierige Angelegenheit, ungefähr so, als ob Sie im Dunkeln einen Faden durch eine Nadel einfädeln wollen. Sie suchen sicher einen Wassertank, der leicht zu bef­üllen ist.
  • Die Bügelsohle sollte nicht antihaftbeschichtet sein. Antihaftbeschichtung blättert ab, wird klebrig und hinterlässt dann Spuren auf Ihrer Kleidung.
  • Das Bügeleisen sollte sich schnell erhitzen lassen und eine Abschaltautomatik haben. Wie es ebenso ist, klingelt das Telefon wenn man bügelt. Sie unterbrechen die Arbeit und schon ist das Bügeleisen kalt. Jetzt muss man den ganzen Prozess erneut starten.
  • Vertikaldampf, damit auch Leinen-Vorhänge und Bettdecken schnell gebügelt werden können.

Wenn Sie ein Bügeleisen mit diesen 7 Merkmalen finden, können Sie loslegen. Sie werden ein tolles Gerät für all Ihre Bedürfnisse haben. Sollten Sie sich nach Modellen umschauen, die diese Kriterien erfüllen finden Sie hier den Dampfbügeleisen Test von diversen Testportalen. Dort finden Sie weitere Informationen zu beliebten Geräten, die bei z.B. Stiftung Warentest positiv abgeschnitten haben.